Eventmarketing: Schaffe Erlebnisse für deine Kunden. | store2be

Begriff: Eventmarketing

Eventmarketing ist der übergeordnete Begriff für Kommunikationsinstrumente, die einen interaktiven Austausch mit dem Kunden ermöglichen. Hierbei unterscheidet man im wesentlichen zwischen der Präsenz auf bereits existierenden Events und Messen, sowie der Gestaltung eigener, individueller Auftritte. Dabei können Marken zur Steigerung ihrer Offline Wahrnehmung beispielsweise Promotion-Events oder Sale-Aktionen ausrichten. Das Auftreten auf verschiedenen Events ermöglicht weitere direkte Kontaktpunkte mit dem Kunden und fördert langfristig eine loyale Zusammenarbeit von Kunde und Marke.
Auf einer Aktionsfläche wird ein emotionales Markenerlebnis geschaffen, welches Kunden mit einem positiven Markenimage verbinden. Der Vorteil hier: Gerade langfristige Kundenbindungen können schnell geschaffen werden.

“Sage Es Mir Und Ich Werde Es Vergessen. Zeige Es Mir Und Ich Werde Es Vielleicht Behalten. Lass Es Mich Tun Und Ich Werde Es Können.”

Warum Eventmarketing?

Customer Touchpoints sind besonders in unserem digitalen Chaos von enormer Relevanz. Persönliche Interaktionen ermöglichen unmittelbares Feedback des Kunden und bieten die Chance, durch richtige Reaktionen den Kunden nachhaltig zu überzeugen und gegenseitiges Vertrauen aufzubauen. Der Kunde tritt in einen direkten Kontakt mit der Marke und kann sich so gezielter mit dieser auseinandersetzen. Oft wird in diesem Zusammenhang auch von Live Marketing gesprochen.
Das reale Erleben einer Marke hat einen deutlich größeren Einfluss auf die Wahrnehmung des Kunden. Ein Erlebnis mit vielen Sinnen prägt sich nachweislich deutlich stärker im menschlichen Gehirn ein als beispielsweise ein ausschließlich akustischer Reiz. Bei Events und Aktionen werden viele verschiedene Sinnesorgane gleichzeitig angesprochen. Organisatoren solcher Events geben sich große Mühe, ihr Event mit möglichst vielfältigen, auffallenden und im gedächtnis bleibenden Eindrücken zu schmücken, sodass die volle Aufmerksamkeit des Kundens gewonnen wird. So werden Konversationen und interaktive Erlebnisse durch haptische, geschmackliche und visuelle Reize ergänzt.

Unser Fazit:

Um solche Events erfolgreich zu machen, sollte ein emotionales Umfeld geschaffen werden, dass dabei möglichst viele menschliche Sinne integriert. Marken und Unternehmen haben hier verschiedenste Möglichkeiten, dies zu erreichen. Unternehmen schaffen es mit immer ausgefalleneren und eindrucksvollen Events, die Menge zu begeistern und nachhaltige Aufmerksamkeit zu gewinnen. Die Begegnung mit Marke und Kunde kann unter anderem künstlich, wie beispielsweise bei einem Konzert, einem Sportturnier oder einer Messe, erzeugt werden. Zunehmend treffen Kunden jedoch auch in einem natürlichen Umfeld wie im Supermarkt, im Fitness Studio oder am Bahnhof auf die Marke. Unabhängig vom jeweiligen Umfeld gilt: Eventmarketing bleibt Besuchern nachhaltig in positiver Erinnerung und steigert so die Markenwahrnehmung.

Finde jetzt die perfekte Fläche für Dein nächstes Pop-up Event

Impressum AGB Datenschutzbestimmungen

© 2019 store2be GmbH - www.store2be.com.