Future of Marketing - 3 Trends für 2020 | store2be

Future of Marketing - 3 Trends für 2020

Du bist auf der Suche nach den größten Marketing Trends für 2020? Dann lehn dich zurück, denn wir haben uns schlau gemacht und für dich die 3 größten Trends fürs nächste Jahr rausgesucht.

Mascha Big

Marie Böcker

08 min. read • November 11, 2019

FutureofmarketingfinalBlogPostPic

Future of Marketing - 3 Trends für 2020

Du bist auf der Suche nach den größten Marketing Trends für 2020? Dann lehn dich zurück, denn wir haben uns schlau gemacht und für dich die 3 größten Trends fürs nächste Jahr rausgesucht.

Mascha Big

Marie Böcker

08 min. read • November 11, 2019

Ob Influencer Marketing, Display Ads, Print- oder TV-Werbung - die Möglichkeiten rund ums Thema Marketing sind so vielfältig wie schon lange nicht mehr. Immer mehr Kanäle öffnen sich Unternehmen für die Kundengewinnung und machen die Entscheidung zur richtigen Marketingstrategie alles andere als einfach. Gleichzeitig wird der Kunde von heute immer anspruchsvoller - alles soll schneller, besser, einfacher gehen. Im selben Atemzug wird aber Personalisierung und eine emotionale Bindung zwischen Unternehmen und Konsument gefordert. Man muss am Ball bleiben, um mit den ganz Großen mitspielen zu dürfen und gesehen zu werden. Rückblickend auf 2019 wirken die Trends teilweise widersprüchlich - Technologie, ja gerne, analog aber bitte auch.

Wohin gehen also die Trends für 2020? (Spoiler Alert: Einige sind dir wahrscheinlich schon bekannt)

UX:

Was macht eine gute User Experience also aus? Eine gute UX setzt sich aus verschiedenen Punkten zusammen: Sie muss eine einfache Anwendung ermöglichen, effektiv und effizient aufgebaut sein und einen offensichtlichen Mehrwert für die gewünschte Zielgruppe bieten. Außerdem braucht es ein ansprechendes Design und viel Liebe zum Detail, um im Dschungel an Angeboten ganz vorne mit dabei zu sein.

User Experience war bereits 2019 vielen ein Begriff und Überraschung: es bleibt auch 2020 ein wichtiges Thema. In einer Zeit des Überflusses ist die Benutzerfreundlichkeit und das Erlebnis des Kunden eines der wichtigsten Erfolgsfaktoren der digitalen Marketingstrategie. Beim Verweilen auf der Website oder App muss eine positive Emotion entstehen, die den Kunden immer tiefer in das Produkt eintauchen lässt. Hierbei geht es nicht nur um das temporäre Kundenerlebnis, sondern auch darum, wie die Marke langfristig wahrgenommen wird. Bei schlechter UX verliert der Kunde schnell das Vertrauen. Schlechte Bewertungen und negative Mundpropaganda, die anderen potentiellen Nutzern vom Kauf oder der Inanspruchnahme des jeweiligen Services abrät, sind hier die Folgen. Umgekehrt kann eine gute User Experience enorm pushen: Gute UX bringt vor allem loyale und langfristige Kunden hervor. Diese geben positive Bewertungen ab, empfehlen die Marke in ihren eigenen Netzwerken weiter und werden so selbst zu wertvollen Markenbotschaftern.

KI in Form von Bots und Voice:

Ein weiterer Trend, der es noch aus 2019 ins neue Jahr geschafft hat und jetzt so richtig relevant wird: KI in Form von Bots und Voice. Immer mehr Unternehmen nutzen mittlerweile neben dem klassischen Kundenservice auch Chatbots als Ergänzung für häufig gestellte Fragen. Der eigentliche Kundenservice wird so entlastet und gleichzeitig Kosten gespart. Ein weiterer Vorteil: Chatbots brauchen keinen Schlaf und können so 24/7 auf Kundenwünsche eingehen.

Hier sollte aber auch eine weitere Form von KI genannt werden: Voice. Diese Form der KI dient als Assistent im Alltag oder der Arbeit und zeigt mittlerweile große Auswirkungen auf unser Konsumverhalten. Spracherkennung und -steuerung entwickeln sich stetig weiter und sind aus den Marketing Trends 2020 nicht mehr wegzudenken. Glaubt man Studien, kann davon ausgegangen werden, dass 2020 50% (Campaignlive) der Suchanfragen über Voicesearch getätigt werden. Wer seine Website hierfür noch nicht optimiert hat, sollte dies dringend tun - ansonsten kann es mit dem Umsatz schnell bergab gehen.

Personalisierung:

Unser dritte Trend, der 2020 immer mehr an Relevanz gewinnen wird und kaum mehr wegzudenken ist: die personalisierte Werbung. Hunderte Werbebotschaften sehen wir mittlerweile täglich, wahrnehmen tun wir dies allerdings nur noch vereinzelt. Konsumenten haben die ständige Dauerbeschallung an irrelevanten Inhalten satt. Beim TV wird in der Werbung weggezappt und Anbieter wie Spotify und Apple Music bieten bereits werbefreies Streamen zum Aufpreis. Kunden erwarten mehr Personalisierung und wollen zu Marken eine tiefer liegende Bindung aufbauen. Es muss ihnen das Gefühl gegeben werden, dass sie verstanden und wertgeschätzt werden. Laut aktuellen Umfragen wollen immer mehr Unternehmen diese Ansprüche aufgreifen und ihre Marketingstrategie anpassen. 2020 werden vermutlich 90% aller Webseiten personalisiertes Marketing in vereinzelter Form anbieten, 2021 soll es sogar komplett personalisierte Websites geben (Gartner). Kunden werden dann nur noch Informationen gezeigt, die für ihr Kaufverhalten relevant sind.

Um diesen Trend möglichst erfolgreich in die Praxis umzusetzen, müssen Brands den Fokus darauf setzen, ihre Kunden gut zu kennen. Je mehr man weiß, umso erfolgreicher die Personalisierung. Hier bieten sich Umfragen, das Tracken von Kaufverhalten, aber auch Offline-Maßnahmen wie Pop-Up Hostings an. Gerade beim Veranstalten von Pop-Ups und Offline Events liegt der Vorteil darin, dem Kunden persönlich zu begegnen und direktes Feedback vor Ort einzuholen. Sammelt man alle relevanten Informationen und gestaltet daraus einen vielfältig und an die Zielgruppe angepassten Marketing Mix, steht dem Erfolg für 2020 wenig entgegen.

Die Prognose für 2020:

Statt mit komplett neuen Innovationen die Marketingwelt aufzumischen, glänzt 2020 eher mit laufenden Trends, die sich in ihrer Weiterentwicklung über das letzte Jahr als absolute Marketing Must-Haves bewiesen haben. Mit dem Voranschreiten technologischer Entwicklungen werden Marketingmaßnahmen auf ein neues Level gebracht und der richtige Mix aus Technologie und Personalisierung immer relevanter. Die Automatisierung schreitet weiter voran, so aber auch der Anspruch des Kunden auf Individualität und ein persönliches Erlebnis. Unser Leitspruch deswegen für 2020: Wer mitziehen will, muss dranbleiben.

Finde jetzt die perfekte Fläche für Dein nächstes Offline Event

Impressum AGB Datenschutzbestimmungen

© 2019 store2be GmbH - www.store2be.com.