Nestlé Logo

Nestlé
Success Story

 
Markenwelt

 
Event Analytics Technologie

 
Hamburg

Die Idee


Nestlé ist der weltweit größte Lebensmittelhersteller mit einem Produkt- und Markenportfolio, das aus tausenden bekannter und beliebter Brands besteht. Ende März dieses Jahres war Nestlé auf der INTERNORGA Messe in Hamburg fünf Tage lang mit einer Markenwelt präsent. Bei der INTERNORGA handelt es sich um die führende B2B-Fachmesse für den Außer-Haus-Markt. Die Nestlé Deutschland AG war dort mit den Marken Schöller, Mövenpick, Maggi, Nescafè, Nespresso und Nestlé Waters vertreten. Mit dem Einsatz der store2be Event-Analytics-Technologie konnte Nestlé detailliert analysieren, welche Reichweite der Unternehmensauftritt hatte und mit welcher Anzahl an Besuchern an den Ständen interagiert werden konnte.

Die Aktion auf einen Blick

Ziel

BRAND AWARENESS und CONSIDERATION:Mit dem Messeauftritt hat Nestlé erfolgreich auf sein Markenportfolio und neue Produktinnovationen aufmerksam gemacht. Außerdem wurden zahlreiche Gespräche mit Fachbesuchern geführt und diese über die Produkte informiert.

Aktion

Präsenz auf der INTERNORGA-Messe in Hamburg an fünf Tagen - Zur Messung der Besucherfrequenz mit store2be Event Analytics wurden insgesamt neun Sensoren innerhalb der Markenwelt installiert.

Ergebnis

Für Nestlé bestand der Hauptnutzen im Einsatz von Event Analytics in der Vergleichbarkeit verschiedener Bereiche und Marken auf dem Messestand. Die so gewonnenen Erkenntnisse helfen, den Kanal im Marketing Mix vergleichbar zu machen und können nun weitere Messeauftritte optimieren helfen.

Die Messung


Aufgrund der fünftägigen Messedauer und kontinuierlichen Präsenz von Nestlé ließen sich wertvolle Vergleiche der verschiedenen Tage ziehen. Außerdem eigneten sich die Auftritte der diversen Marken mit jeweils unterschiedlichen Produkten hervorragend zum direkten Vergleich untereinander. So konnte beispielsweise die Verweildauer der Interessenten an einem Marken-Stand mit anderen verglichen werden und so Rückschlüsse über die Performance geschlossen werden. Für eine store2be Event-Analytics-Messung wird ein mobiler WLAN-Sensor auf der Eventfläche oder am Promotionstand einer Marke installiert. Diese sammeln Signale, die von Smartphones in der Nähe ausgesandt werden. Die aggregierten und anonymisierten Daten geben anschließend einen Einblick in die Reichweite, Anzahl der Kontakte und Interaktionen sowie Verweildauer der Besucher im Umkreis. Aufgrund der Größe der Nestlé Markenwelt wurden insgesamt neun WLAN-Sensoren platziert, um möglichst genaue Messergebnisse liefern zu können. Laut INTERNORGA-Veranstalter waren dieses Jahr circa 96.000 Fachbesucher auf der Messe anwesend sowie 1.300 Aussteller. Unsere Messungen haben ergeben, dass die Nestlé Markenwelt in der Lage war, mehr als drei Viertel der anwesenden Besucher anzuziehen, was stark für den Erfolg der Aktion spricht: Die Nestlé Deutschland AG hat es geschafft, mit der inszenierten Markenwelt hohe Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, Brand Awareness zu generieren und das Produktwissen der relevanten Zielgruppe zu steigern.


Success Story Nestlé #1
Success Story Nestlé #2
Previous Next

Nestlé Eventexpertin Jutta Sperl über die Zusammenarbeit mit store2be

Die ganze Geschichte

Die Geschichte hinter der Kooperation mit store2be

In der Vergangenheit wurde für eine Auswertung der Besucherfrequenz auf interne Auswertungen und Schätzungen gesetzt. Mit der Intention, datenbasiert Entscheidungen im Offline Marketing zu treffen und so Auftritte auf Fachmessen quantitativ einschätzen und bewerten zu können, hat Nestlé die Event-Analytics-Technologie eingesetzt. Für das Unternehmen wurde so unter anderem aufgezeigt, welche Marken innerhalb der Markenwelt die meisten Besucher angezogen haben und auch an welchen Ständen Interessenten am längsten stehen blieben. Da Nestlé auf der INTERNORGA mit einem breiten Produktangebot vertreten war, stellte Event Analytics einen wertvollen Einblick in die Besucherfrequenzen dar. Die INTERNORGA-Messe war für Nestlé ein voller Erfolg: Belegt durch die Daten von Event Analytics wurde deutlich, dass über 75 % der Messebesucher den Weg zur Nestlé Markenwelt fanden und mit einer sehr hohen Anzahl dieser Personen auch interagiert werden konnte. Einen noch größeren Mehrwert durch Event Analytics stellt der kontinuierliche Einsatz der Sensoren dar, da so Vergleichswerte zu folgenden oder verschiedenen Messen gezogen werden können.

Nestlé im Web